Geothermie Landau

Aktionsgruppe 27.04.18

Träger dieser neuen Zusammenarbeit sind zurzeit folgende Organisationen und Gruppen:

Die Bürgerinitiative Geothermie Landau-Südpfalz e.V. wurde im Jahre 2009 nach den ersten Erderschütterungen die ein Geothermie-Kraftwerk in Deutschland auslöste, im August und September  2009 von betroffenen Bürgerinnen und Bürger gegründet.

Das Geothermiekraftwerk soll wieder in Betrieb genommen werden, obwohl die Gefahren und Risiken für die Bewohner und deren Eigentum und unsere Umwelt weiterhin bestehen:

Induzierte Erdbeben, Hebungen und Senkungen der Erdoberfläche, Grundwassergefährdungen und radioaktive Belastungen, deren Auswirkungen noch völlig unbekannt sind.

Geothermie-Kraftwerke zeichnen sich durch einen äußerst geringen Wirkungsgrad von 2-7% aus, vernichten bis zu 90% der dem Tiefenwasser entzogenen Energie durch die Rückkühlung und erwärmen damit unser Klima. Für den Eigenstrom, zwischen 30 bis 60% der Nennleistung, wird vorzugsweise kostengünstiger Industriestrom von Kohle-und Atomkraftwerken verwendet.

 

Wir setzen uns für die endgültige Stilllegung des Geothermie-Kraftwerkes ein.

Unter www.geothermie-landau.de können Sie sich umfassend informieren.

© 2018 Geothermie - Landau i.d. Pfalz