Geothermie Landau

Erstes offiziell dokumentiertes, induziertes Erdbeben in Insheim nach Erstellung des Kraftwerkes, während der Inbetriebnahmephase, am Sonntag, 28.10.2012 30.10.12

Bestätigen sich unsere Befürchtungen, dass die zusätzliche Reinjektionsbohrung (ähnlich der geplanten 3. Bohrung für das GKW in Landau) den vom  Fachmann Dr. Jörg Baumgärtner propagierten „massiven Effekt“ (1) nicht erfüllt ?

(1) Quelle: Rheinpfalz vom 25.02.2012)

Hinweis:

Die Veröffentlichung der Bodenschwinggeschwindigkeits-Messungen wurden in Landau, möglicherweise vorsorglich, für mehrere Tage ausgesetzt. Die im Rundschreiben vom 8.10.12 der Pfalzwerke an die Bürger und Bürgerinnen in Insheim angekündigte Veröffentlichung der Messergebnisse auf www.pfalzwerke-geofuture.de ist nicht verfügbar.

© 2017 Geothermie - Landau i.d. Pfalz