Geothermie Landau

Landabsenkungen 27.02.14

Fragen an Herrn Oberbürgermeister der Stadt Landau, Herrn Schlimmer:

Der Betreiber des Geothermie-Kraftwerkes Landau, die geo x GmbH,  macht u.a. die Erdölförderung der Wintershall für die Landabsenkungen im Stadtgebiet von 17 cm und das durch Bomben angeblich zerrüttete Erdreich für Gebäudeschäden verantwortlich.

Wir bitten Sie, Herr Oberbürgermeister, um Ihre Stellungnahme.

Bei der Gelegenheit bitten wir nochmals um Beantwortung der Frage vom 5.03.2013:

  1. 1.   Trifft es zu, dass GDF Suez möglicherweise belastetes Lagerstättenwasser von der Erdölförderung von außerhalb nach Landau transportieren und hier in den Untergrund pressen lässt bzw. entsorgt?

Unsere Fragen und Ihre Antworten veröffentlichen wir

unter www.geothermie-landau.de

 

Werner Müller

© 2017 Geothermie - Landau i.d. Pfalz