Geothermie Landau

Nachtrag 15.02.18

Wir sind schon seit einigen Monaten in Kontakt mit der Anwohnerin und kennen ihre Lärmmessungen. Bevor man die Lärmemissionen öffentlich thematisiert, müssen professionelle Messungen die privaten Messungen bestätigen. Weiterhin müssen sie über einen längeren Zeitraum durchgeführt und mit fachlich fundierten Fakten untermauert werden.

Leider hat die sogenannte Interessengemeinschaft, deren vier Personen bei den BI Landau und Rohrbach-Insheim und im Bundesverband ihrem Vereinsausschluss durch ihre Kündigung zuvor kamen, wofür wir Ihnen noch heute dankbar sind, sich mal wieder auf Kosten der Betroffenen vor Ort vorschnell profilieren wollen und die für uns Anwohner wichtige Lärmbelastung für Ihre Selbstdarstellung mißbraucht.

 

© 2018 Geothermie - Landau i.d. Pfalz