Geothermie Landau

Tests für Wiederinbetriebnahme 28.08.17

Ohne Rücksicht auf die Umwelt und die Bürgerinnen und Bürger der Region und mit Unterstützung der Landesregierung-die Genehmigungsbehörde Bergamt untersteht dem Wirtschaftsminister Dr. Wissing- tritt wieder, seit heute um 8 Uhr, der mit möglicherweise umweltgefährdenden Bestandteilen belasteteTiefenwasser-Dampf aus der Anlage aus.

Wie marode das Rohrsystem ist, zeigen die Löcher am Separator, aus denen Tiefenwasser seitlich herausspritzt. Vermutlich ist das gesamte Rohrsystem der Anlage,  das durch das aggressive Tiefenwasser angegriffen wird, in einem ähnlich maroden Zustand.

© 2017 Geothermie - Landau i.d. Pfalz