Geothermie Landau

Bellheimer Gemeinderat 19.05.17

Mit einer Gegenstimme und einer Enthaltung spricht sich der Gemeinderat in seiner gestrigen Sitzung gegen ein Geothermiekraftwerk auf Bellheimer Gebiet aus.

Damit bringt der Rat, nach Auffassung von Bürgermeister Paul Gärtner, die mehrheitliche Meinung der Bevölkerung zum Ausdruck.

In der vorangegangenen Diskussion war man sich fraktionsübergreifend einig, dass Herr Stahl von der Deutschen Erdwärme das Vertrauen verloren hat. Begründet wird dies mit  den derzeitigen technischen und finanziellen Problemen, die im Zusammenhang mit dem  Verschließen der vorhandenen, alten Bohrung im Gewerbegebiet von Bellheim zusammen hängt.

Herr Gärtner sieht dem schon über Jahre andauernden Ärger mit der alten Bohrung als Negativ-Beispiel für weitere Geothermieprojekte. Welche Kommune will sich das jetzt noch antun?

 

19052017

wemü

© 2017 Geothermie - Landau i.d. Pfalz