Geothermie Landau

Geothermie Pohang / Landau 25.10.18

In Pohang gab es Ende 2017 ein zerstörerisches Erdbeben mit Nachbeben im Februar 2018, bei dem ein Schaden von 50 Millionen Dollar entstand und mit größter Wahrscheinlichkeit vom Geothermie-Kraftwerk verursacht wurde.

Die Technologie vom Geothermie-Kraftwerk Pohang soll dem Landauer Kraftwerk entsprechen.

Deutsche „Experten“ aus Potsdam und aus der Südpfalz sollen zudem in Pohang beteiligt gewesen sein.

 

Quellen:

https://erdbebennews.de/2018/04/korea-pohang-erdbeben-durch-geothermie-kraftwerk/

 

https://www.planeterde.de/wissen/koreanisches-menetekel-fuer-die-geothermie

 

https://geothermie-schweiz.ch/menschgemacht-oder-nicht/

 

Die Delegation wird sich auch über die Situation von Alternativen Energiequellen, wie beispielsweise Photovoltaik, informieren.

Wir freuen uns auf den Erfahrungsaustausch mit Pohang

© 2018 Geothermie - Landau i.d. Pfalz