Geothermie Landau

Zwischenlager 01.02.17

Auf Anfrage der Bürgerinitiative Geothermie-Südpfalz e.V. bestätigt die SGD-Süd am 18.01.2017 schriftlich, dass „nach Aussage des Betreibers in diesem Container

künftig schwach radioaktive Abfälle bis zur Entsorgung gesammelt werden.

Das entsprechende Entsorgungskonzept sei mit dem Bergamt abgestimmt und ist Teil

des künftigen Sonderbetriebsplanes“

Auf dem Gelände des in unmittelbarer Nähe zum Wohnpark Am Ebenberg gelegenen Geothermie-Kraftwerkes wurde ein blauer Container zur Zwischenlagerung von angeblich schwach-radioaktiven Abfällen aufgestellt. Der Container ist in dem bereits eingezäunten Areal in einem Abstand von drei Metern zusätzlich eingezäunt.

Ein Warnhinweis „Radioaktivität“ ist nicht erkennbar.

 

 

 

© 2017 Geothermie - Landau i.d. Pfalz