Geothermie Landau

Leuchtturm für Pleiten 15.12.20

Geothermiekraftwerk Landau: Leuchtturm für Pleiten, Pech und Pannen steht seit 18 Tagen

Ununterbrochen wird problematischer Tiefenwasserdampf in die Umwelt emittiert.

Die irreführende Geothermie-Propaganda der Geothermie-Lobby beteuert immer wieder: Geschlossener Kreislauf

 

Mögliche Inhaltsstoffe des Tiefenwasser-Dampfes sind:

u.a. Natrium, Kalium, Calcium, Quecksilber, Blei, Arsen, Methan, Radionuklide, Kohlendioxid, Cyanid, Bakterien

Analyse-Institute halten eine kontinuierliche Messung der Inhaltsstoffe des Tiefenwassers für unabdingbar. „Man weiß nicht wann und was von unten hoch kommt“

Mehr zum Thema Tiefenwasser-Dampf

https://www.geothermie-landau.de/artikel/rueckblick-august-2019.html

 

Aufnahme vom 15.12.2020

 

© 2021 Geothermie - Landau i.d. Pfalz